Systemische Coaching-Ausbildung Heidelberg

Coaching ist die individuelle Begleitung von Einzelnen, Gruppen oder Teams bei privaten oder beruflichen Themen. Als sprachliches Führen von Menschen zu ihren eigenen Lösungen ist Coaching in allen privaten und beruflichen Kontexten einsetzbar. Insbesondere in der Wirtschaft, in kommunikativ ausgerichteten Tätigkeitsfeldern und in psycho-sozialen Berufen wird Coaching-Kompetenz als berufliche Zusatzqualifikation stark nachgefragt. Zugleich wächst der Markt für professionelle Coachs im Business- und Privatkundenbereich.

An dieser Stelle seien nur einige Stichworte zu möglichen Einsatzfeldern der Coaching-Methoden genannt, die Sie in unserer zweiteiligen systemische Coach-Ausbildung mit integriertem NLP Practitioner und Master im Raum Heidelberg (in der Nähe von Schwetzingen, Walldorf, Wiesloch, Dossenheim und Ladenburg) erlernen können:

  • Entwicklungsorientierte Führen mit Coaching in der Wirtschaft
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung in psycho-sozialen sowie medizinisch-gesundheitsorientierten Berufen
  • Lernförderung in Schule, Training und Erwachsenenbildung
  • Business und Team Coaching zur Personal- und Organisationsentwicklung
  • Personal Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Motivations- und Mentalcoaching im Sport

Weshalb systemischer Coach werden?

Die systemische Coach-Ausbildung qualifiziert Sie dazu, Menschen in den unterschiedlichsten privaten sowie beruflichen Zusammenhängen zu begleiten. Die Aufgabe des Coachs besteht darin, andere durch den bewussten Einsatz von Sprache zu ihren eigenen Lösungen zu führen. Ein systemischer Coach unterstützt Menschen dabei, das Bewusstsein für die eigene Lösungskompetenz zu entwickeln. Coaching hilft, einen Beitrag zur Standortbestimmung und Neuorientierung zu leisten, persönliche Zielklarheit zu gewinnen und zur Zielerreichung zu motivieren. Es setzt verdeckte Ressourcen und Fähigkeiten frei, entwickelt neue Kompetenzen und hilft, herausfordernde Lebenslagen wie Konflikte oder Krisen zu bewältigen.

 

Ihr Profil als systemischer Coach

Der erste Teil der Ausbildung im Raum Heidelberg wird zertifiziert als Systemische Coaching-Ausbildung I sowie als NLP-Practitioner. Diese nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Neurolinguistisches Programmieren e. V. (DVNLP) besiegelte Ausbildung ist international anerkannt. Zusammen mit dem Abschluss zum Systemischen Coach I qualifiziert sie Sie zur Teilnahme an einer Ausbildung zum Systemischen Coach II/Master Coach, DVNLP. Nach Abschluss dieses zweiten Teils der Coach-Ausbildung sind Sie Systemischer Coach und Coach sowie Master Coach nach den Standards des DVNLP.